Rathausplatz 2



Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

tram

6. September 2016
nach Thorsten
Keine Kommentare

Straßenbahn vom Südbahnhof zur Messe

Das ehemalige Südbahnhof-Areal an der Brunecker Straße ist mit rund 90 Hektar eines der größten Entwicklungsgebiete Nürnbergs. Mit je einem Drittel Wohnen, Grün und Gewerbe wird hier ein neuer Stadtteil entstehen, dessen Nahverkehrsanbindung von Beginn an mitgedacht werden muss. Da … Weiterlesen

tram

3. März 2013
nach Thorsten
Keine Kommentare

SPD begrüßt grünes Licht für Tramverlängerung nach Buch

Die SPD-Stadtratsfraktion begrüßt den Planfeststellungsbeschluss der Regierung von Mittelfranken für die Straßenbahntrasse von Thon nach Buch. Damit haben wir nach langer Planung nun endlich grünes Licht. Wir hoffen, dass der ehrgeizige und enge Zeitplan für den Bau eingehalten und Ende … Weiterlesen

29. April 2012
nach Thorsten
Keine Kommentare

Rasche Entscheidung zur Stadtumlandbahn gefordert

Lange wurde geplant und gerechnet, nun liegen alle Fakten zur Stadtumlandbahn auf dem Tisch. Die Trasse soll von Nürnberg nach Erlangen führen und von dort in den Landkreis gehen. Von den untersuchten Varianten für ein Schienennetz übrig geblieben sind das … Weiterlesen

tram

26. September 2011
nach Thorsten
Keine Kommentare

Grünes Licht für die Stadtumlandbahn

Nach vielen Untersuchungen ist nun klar, dass es für die Stadtumlandbahn nach Erlangen und Herzogenaurach eine wirtschaftliche Trassenführung gibt. Eine entsprechende Studie wurde von der Staatsregierung vorgestellt. Die so genannte L-Variante besteht aus einer Straßenbahnverbindung von Herzogenaurach über Erlangen und … Weiterlesen

tram

14. Juni 2011
nach Thorsten
Keine Kommentare

Es wird Zeit für die Tram nach Erlangen

Erfreut haben die SPD-Stadtratsfraktion und ich vernommen, dass der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann den Bau einer Stadtbahn nach Erlangen unterstützt. Seit vielen Jahren fordern wir den Ausbau der Straßenbahn nach Erlangen. Wir haben mit der Trasse die einmalige Chance nicht … Weiterlesen