Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Rednitzstraße muss sicherer werden

| Keine Kommentare

In der Rednitzstraße in Röthenbach kommt es immer wieder zu brenzligen Situationen und Unfällen. Große LKWs kommen aufgrund des Straßenquerschnitts nicht aneinander vorbei, behindern den Verkehr und weichen dabei teilweise auf den Bürgersteig aus. Das gefährdet vor allem die Fußgängerinnen und Fußgänger und die Eltern, die mit ihren Kindern zu der kürzlich eröffneten Kinderkrippe Zwieselbach wollen. Trotz dieser baulichen Enge und der scharfen Kurve im Bereich der Jägerstraße gilt in der Rednitzstraße noch Tempo 50 und keine Durchfahrtbeschränkung für große LKWs.

Die Verwaltung habe ich deshalb gebeten zu prüfen, wie sich die Verkehrssicherheit in der Rednitzstraße erhöhen lässt und ob in den gefahrenträchtigen Abschnitten Tempo 30 eingeführt werden kann.

Wer das Anliegen unterstützen möchte, kann hier die Online-Petition einer Initiative von Anwohnerinnen und Anwohner unterstützen: https://www.openpetition.de/petition/online/stoppt-die-gefahr-und-den-laerm-in-der-rednitzstrasse

Thorsten

Autor: Thorsten

kandidiert 2020 als Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.