Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Pendleranalyse und Verkehrsprognose für die Stadt Nürnberg

| Keine Kommentare

Die jährlichen Verkehrszählungen der Stadt Nürnberg zeigen, dass der innerstädtische motorisierte Individualverkehr (MIV) im letzten Jahrzehnt weitgehend konstant geblieben ist. Dies ist angesichts des Wachstums an Bevölkerung und Arbeitsplätzen ein politischer Erfolg. Zuwächse gab es dafür auf dem Außenkordon und den Einfallstraßen. Die Bewältigung dieser Stadtgrenzen überschreitenden Verkehre ist eine der großen verkehrspolitischen Herausforderungen.

Dem öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Die Untersuchungen im Rahmen des Nahverkehrsplans haben belegt, dass sich die Qualität und Reisegeschwindigkeit des ÖPNV innerhalb des Stadtgebiets auf hohem Niveau bewegt. Verkehrspolitisch ist es deshalb zielführend, die Pendlerströme des MIV noch stärker in den Fokus zu rücken und durch eine Attraktivierung des Nahverkehrsangebots den Umstieg auf Bus und Bahn zu befördern.

Im Rückgriff auf die Statistik der Bundesagentur für Arbeit hat der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg in seinem Verkehrsentwicklungsbericht sieben Berufspendlerachsen für die Stadt Nürnberg definiert. Aufbauend auf diesen Daten und den vorliegenden Verkehrsprognosen für die Region sollten deshalb für die einzelnen Korridore gemeinsame Mobilitätsstrategien mit den Nachbarstädten und Landkreisen entwickelt werden.

Vor diesem Hintergrund habe ich im Rathaus ein vertiefende Analyse bentragt und folgenden Antrag eingereicht.

Die Verwaltung

  • berichtet über die vorliegenden Pendleranalysen und stellt insbesondere dar, in welchem Verhältnis sich die MIV und ÖPNV auf den jeweiligen Achsen entwickelt haben.
  • prüft eine sogenannte Isochromenanalyse (analog zu der im Nahverkehrsplan) in Auftrag zu geben, die die Verbindungsqualität zwischen den einschlägigen Pendlerwohnorten und Nürnberg untersucht.
  • berichtet über die vorliegenden Verkehrsprognosen für den Großraum Nürnberg.
Thorsten

Autor: Thorsten

ist seit 2008 Stadtrat in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.