Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

U-Bahn Richtung Gebersdorf kommt

| Keine Kommentare

Endlich gibt es auch formal für den Weiterbau der U3 Richtung Gebersdorf grünes Licht. Der rechtskräftige Planfeststellungsbeschluss liegt der Stadt Nürnberg vor.

Unsere Bevölkerungszahl wächst spürbar, unsere Stadtfläche aber nicht. Deswegen ist es unerlässlich, dass wir den öffentlichen Nahverkehr stärken und möglichst vielen Menschen eine attraktive Möglichkeit zum Umsteigen bieten. Das ist die einzige vernünftige Antwort, die wir auf die steigenden PKW-Zahlen geben können. Sonst ersticken wir irgendwann im Verkehr. Für den verkehrsgeplagten Südwesten ist das eine richtige Aufwertung, die den Nahverkehr einen deutlichen Schub geben wird. Im ersten Abschnitt wird bis Großreuth bei Schweinau gebaut. Sofern alles gut läuft, ab 2019 dann bis Kleinreuth und Gebersdorf.

Auf der anderen Seite der Stadt ist der Bau der U-Bahn schon etwas weiter. Bereits im Mai soll die Verlängerung der U3 bis zum Nordwestring in Betrieb gehen und auch das Nordklinikum erschließen. Das ist ein weiterer Meilenstein und zeigt, wie wichtig uns der Nahverkehr ist. In den nächste vier Jahr wird die Stadt über 160 Millionen Euro in einen Ausbau der entsprechenden Infrastruktur investieren.

Nicht locker lassen wir bei einer möglichen Verlängerung der U-Bahn nach Stein. Zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Martin Burkert machen wir in Berlin Druck, damit die Maßnahme unter modifizierten Förderbedingungen doch eine Bezuschussung erhält. Ohne Geld von Bund und Land können wir das Projekt nämlich auf keinen Fall stemmen.

Autor: Thorsten

führt seit 2020 die SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.