Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Nürnberg braucht ein Leitbild Industrie

| Keine Kommentare

Die Firma Siemens hat am Industriestandort Nürnberg eine lange Tradition. Umso schmerzlicher ist, dass nach dem vor kurzem angekündigten Abbau von rund 750 Stellen in der Division Prozessindustrie und Antriebe nun durch den Umzug der Niederlassung in der Von-der-Tann-Straße noch mehr Stellen verloren gehen. An dem betroffenen Standort arbeiten derzeit etwa 1.300 Beschäftigte.

Nürnberg hat durch die Verlagerung nicht nur den Wegfall wichtiger und Wertschöpfung bringender Tarifarbeitsplätze zu verzeichnen, sondern auch ein Weniger an Gewerbesteuereinnahmen.

Die SPD-Stadtratsfraktion hat in der Vergangenheit durch mehrere politische Initiativen zum Ausdruck gebracht, dass sie die industrielle Entwicklung, Forschung und Fertigung in der Stadt halten und ausbauen möchte. Uns ist wichtig, diese strategische Zielsetzung im Dialog mit den Unternehmen, Gewerkschaften, IHK und Verbänden mit konkreten Projekten zu unterlegen und die relevanten Standortfaktoren zu stärken.

Leider ist die Forderung der SPD nach einem eigenen „Leitbild Industrie“ seitens des Wirtschaftsreferats bisher abgelehnt worden. Aus heutiger Sicht erscheint es aber notwendiger denn je, dass die Stadt Nürnberg impulsgebend die Initiative ergreift. Als SPD wollen wir das Thema deshalb baldmöglichst im städtischen Wirtschaftsausschuss aufgreifen und diskutieren.

Autor: Thorsten

führt seit 2020 die SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.