Rathausplatz 2



Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Ryanair Boeing 737-800

Ab in den Süden

| Keine Kommentare

Es ist eien erfreuliche Nachricht, dass Ryanair zukünftig täglich Flugverbindungen nach Rom und Mailand anbieten wird. Das ist ein weiterer Baustein für die Trendwende an unserem Airport. Die Fluggastzahlen steigen wieder.

2013 hatte eine Umfrage der Friedrich-Alexander-Universität unter den Unternehmen der Region ergeben, dass vor allem Direktverbindungen nach Barcelona, Mailand und Brüssel vermisst werden. Bei allen drei Destinationen ist es der Flughafen-Geschäftsführung gelungen, entsprechende Airlines als Partner zu gewinnen. Das ist ein großer Erfolg, der unseren Wirtschafts-, Messe- und Tourismusstandort stärkt.

Die neuen Flüge nach Italien werden ab Ende Oktober angeboten und sind bereits buchbar.

Thorsten

Autor: Thorsten

ist seit 2008 Stadtrat in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.