Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

SPD lobt Ehrenamtspreis aus

| Keine Kommentare

In diesem Jahr lobt die SPD bereits zum elften Mal den Nürnberger Ehrenamtspreis aus. Bis zum 30. Oktober können noch Bewerbungen und Vorschläge eingereicht werden.

Das Ehrenamt ist der Kitt, der unsere Stadtgesellschaft zusammenhält. Ohne diese unentgeltliche Hilfe und Unterstützung würde vieles in Nürnberg nicht funktionieren. Das zeigt sich gerade jetzt, wo viele Flüchtlinge nach Deutschland kommen, sehr eindrucksvoll.“

Mit dem Preis möchte die SPD stellvertretend für alle Ehrenamtlichen bemerkenswerte Personen, Gruppen oder Organisationen und ihre Arbeit herausheben. Angesprochen sind Aktivitäten auf allen Gebieten: sei es im kulturellen, sozialen, sportlichen, schulischen oder ökologischen Bereich, sei es in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Über die Vergabe entscheidet ein unabhängiges Kuratorium aus Nürnberger Persönlichkeiten.

Der Preis wird im Rahmen eines Festaktes am 8. Dezember 2015 durch den Referenten für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Nürnberg, Reiner Prölß, vergeben. Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der SPD Nürnberg.

Autor: Thorsten

führt seit 2020 die SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.