Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Großgründlach bekommt endlich Direktverbindung nach Erlangen

| Keine Kommentare

Bisher war der Weg von Großgründlach nach Erlangen mit dem Bus eher beschwerlich. Gerade für die Schulkinder war der tägliche Umstieg an der schlecht beleuchteten Haltestelle „Reutleser Straße“ inmitten der Bundesstraße 4 unangenehm. Teilweise passten auch die Anschlusszeiten der Busse nicht. Dann rannten die Kinder einfach über die Straße und brachten sich selbst in Gefahr. Wir haben deswegen darauf gedrängt, dass endlich eine umsteigefreie Direktverbindung in die Hugenottenstadt kommt. Bei vielen Bürgergesprächen vor Ort kam dieser Wunsch immer wieder auf.

Mit dem Fahrplanwechsel im Winter 2015 ist es nun endlich soweit: Durch eine Umstrukturierung wird die neue Linie 290 künftig Boxdorf und Großgründlach direkt mit Tennenlohe und mehreren Zielen in Erlangen verknüpfen. Das ist eine spürbare Verbesserung für das Busnetz. Das Angebot der derzeitigen Linie 28 und der Schullinie 20 wird vollständig durch die neue Linie ersetzt.

Die Linie 29 wird zukünftig eine Schnellverbindung von Thon über die Erlanger Straße, Reutles nach Großgründlach Nord und über „Am Steig“, Hansengarten über Reutles wieder zurück nach Thon.

Thorsten

Autor: Thorsten

führt seit 2020 die SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.