Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Urabstimmung zum Semesterticket läuft an

| Keine Kommentare

Ab 12. Januar läuft nach langen Verhandlungen die Urabstimmung unter den Studierenden zum Semesterticket an. Bis zum 21. Januar ist eine Online-Stimmabgabe möglich.

Zusammen mit meinem SPD-Stadtratskollegen Nasser Ahmed appelliere ich deshalb an die Studierenden: Nutzt die Chance und gebt Eure Stimme ab! Ein solche Gelegenheit darf man nicht verstreichen lassen. Wir brauchen eine hohe Beteiligung mit einem klaren Ja.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Semesterticket wäre die günstigste Zeitkarte im Verbund – mit 1,41 Euro pro Tag umgerechnet vom Gesamtbetrag. Und dafür kann man durch das ganze Verbundgebiet fahren – von Lichtenfels bis nach Treuchtlingen. Das lohnt sich doch allemal!

Sollte die Abstimmung positiv verlaufen, erhalten alle Studierenden für einen verpflichtenden Beitrag von 65 Euro pro Semester eine 6-Monate-Karte. Diese kann im gesamten Verbundraum am Wochenende und an Feiertagen rund um die Uhr sowie an Werktagen von 19 Uhr bis 6 Uhr genutzt werden. Mit einem Zusatzbetrag von 193 Euro können Studierende auf freiwilliger Basis ein Zusatzticket erwerben, bei dem die genannten Beschränkungen entfallen.

Thorsten

Autor: Thorsten

kandidiert 2020 als Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.