Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Straßenbahnhaltestelle “Hauptbahnhof” muss barrierefrei werden

| Keine Kommentare

Durch das sogenannte Personenbeförderungsgesetz ist die öffentliche Hand verpflichtet, die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bis zum Jahr 2022 vollständig barrierefrei zu gestalten. Das scheint zeitlich noch weit weg. Wir müssen allerdings jetzt schon beginnen, eine Gesamtstrategie zu entwickeln. Dringenden Handlungsbedarf sehe ich deshalb vor allem bei der Straßenbahnhaltestelle “Hauptbahnhof”.

Das ist einer unseren wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in der Stadt. Mit dem Rollstuhl kann man dort aber leider nicht alleine ein- und aussteigen. Und für alle anderen, die mobilitätseingeschränkt sind, ist der Ein- und Ausstieg ebenfalls beschwerlich. Die derzeitige Situation ist der Bedeutung des Verkehrsknotenpunkts nicht angemessen. Es ist deshalb an der Zeit, dass wir den Platz anpacken und entsprechend umgestalten. Im Rathaus haben wir als SPD das Thema nun auf die Agenda gesetzt.

Autor: Thorsten

führt seit 2020 die SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.