Rathausplatz 2

Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Kirchenvorplatz in Kraftshof

| Keine Kommentare

Diese Tage bin ich wieder viel im Knoblauchsland unterwegs. Eines der aktuellen Projekte ist die Umgestaltung und Aufwertung des Platzes vor der Kirche in Kraftshof.

Die Wehrkirche ist eines der Wahrzeichen des Knoblauchslands. Sie ist beliebtes Ausflugsziel und auch bei Brautpaaren sehr begehrt. Der Platz vor der Kirche im Dorfzentrum ist seit vielen Jahren aber in einem sehr schlechten Zustand. Der Kraftshofer Bund hat den Zustand zu Recht immer wieder kritisiert.

Zusammen mit dem Kraftshofer Bund mache ich mich für eine zeitnahe Umgestaltung stark. Die Gemeinde fängt noch dieses Jahr mit Renovierungsarbeiten an der Kirche an. Es wäre deshalb wünschenswert, wenn auch der Vorplatz in absehbarer Zeit wieder in einem ansehnlichen Zustand wäre und von dem unansehnlichen Flickenteppich befreit werden würde.

In einem Antrag an die Stadtverwaltung habe ich die Verwaltung beauftragt entsprechende Umgestaltungspläne zu erarbeiten. Diese sollen zeitnah auch öffentlich mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert werden. Zudem gibt es eventuell Mittel aus dem Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm “Städtebaulicher Denkmalschutz”. Damit könnten wir den Platz nicht nur zeitnaher aufwerten, sondern möglicherweise auch die angrenzenden Straßen und Wege einbeziehen.

Thorsten

Autor: Thorsten

ist seit 2008 Stadtrat in Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.