Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Wichtiger Meilenstein beim U-Bahn-Ausbau

| Keine Kommentare

Stück für Stück bohrt sich eine neue Verkehrsader durch den Nürnberger Untergrund. Mit dem Tunneldurchschlag zwischen Klinikum und Nordwestring erreichen wir einen neuen Meilenstein beim Ausbau der U3. Ende 2016 wird dann hoffentlich der Betrieb aufgenommen werden können. Im Südwesten wird zudem an der Verlängerung der Linie über Kleinreuth und Großreuth bei Schweinau nach Gebersdorf gebaut.

Für bedauerlich halten wir als SPD nach wie vor die Tatsache, dass der Weiterbau der U2 nach Stein vorerst zu den Akten gelegt werden musste. Wir hoffen, dass sich die Förderbedingungen ändern. Es ist einfach nicht logisch, wenn bei den für die Zuschüsse relevanten Berechnungen nur der Abschnitt zwischen Röthenbach und Stein einfließt, obwohl ein Großteil der Fahrgäste bis in die Innenstadt fährt. Festhalten will die SPD aber an einem Prüfauftrag für eine Verlängerung ab der Haltestelle “Hohe Marter” nach Eibach.

Der Ausbau des Nahverkehrs bleibt in Nürnberg einer der politischen Schwerpunkte. Neben dem Bereich Kinder, Bildung und Betreuung wird dies einer der Investitionsschwerpunkte sein”. Zwischen 2014 und 2017 werden nach den aktuellen Haushaltsplanungen in Nürnberg rund 187,9 Millionen Euro in den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs investiert werden.

Thorsten

Autor: Thorsten

kandidiert 2020 als Oberbürgermeister seiner Heimatstadt Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.