Rathausplatz 2

 
 

Thorsten Brehm | Mein Blog aus dem Nürnberger Rathaus

Radverkehr bleibt Zukunftsthema

| Keine Kommentare

Wir schätzen den ADFC als konstruktiven Treiber für die Belange des Radverkehrs sehr. Die Forderung des Radverkehrsclubs kann die SPD inhaltlich weitgehend unterstreichen, verweist zugleich aber auch auf die finanzielle Situation der Stadt Nürnberg und die dringend erforderlichen Investitionen im Bereich Bildung, Betreuung und öffentlicher Nahverkehr. Sollten sich in den nächsten Jahren zusätzliche finanzielle Spielräume öffnen, dann wird man auch über eine weitere Aufstockung des Radwegeetats reden können. Dabei haben wir vor allem die Lücken im Radwegenetz im Blick, die geschlossen werden müssen. Vergessen sollte man allerdings nicht, dass wir schon in den letzten Jahren die städtischen Aktivitäten im Bereich des Radverkehrs deutlich ausgebaut und die Mittel spürbar aufgestockt haben. Die Kampagne „Nürnberg steigt auf” zeigt Wirkung, zuletzt wurden an vielen Plätzen in der Stadt überdachte Fahrradabstellanlagen installiert.
Eine wichtige Rolle spielt zudem das Fahrradverleihsystem.

2009 hatte der städtische Verkehrsausschuss auf Antrag der SPD den Modellversuch auf den Weg gebracht. Die Entwicklung von Norisbike geht in die richtige Richtung, die Ausleihzahlen müssen sich aber noch weiter steigern. Zudem erinnere ich gerne daran, dass das System von dem privaten Anbieter Nextbike betrieben wird. Ich sehe auch den Betreiber in der Pflicht, mehr für sein Verleihsystem zu werben und dessen Wirtschaftlichkeit zu steigern.

Thorsten

Autor: Thorsten

führt seit 2020 die SPD-Stadtratsfraktion Nürnberg.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.